RoboterCC - Robotic Code Compiler
Forum Roboter.CC Webseite Fragen und Probleme ucom-ir2-x Verbindungsproblem / Reanimation?

Welcome

Nachrichten

Sie sind nicht eingeloggt.

Werbung

Letzte Themen

  • Keine Beiträge vorhanden

Site-Statistic

  • 6299 private projects
  • 359 public projects
  • 10659501 lines compiled
  • 46629 builds
NIBO @ facebook YouTube Twitter
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Fragen und Probleme zur Roboter.CC-Plattform können hier diskutiert werden.
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: ucom-ir2-x Verbindungsproblem / Reanimation?

ucom-ir2-x Verbindungsproblem / Reanimation? 7 Jahre 3 Monate her #1421

  • BirgerT
  • BirgerTs Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 325
Hatte das AVR-Studio 4.18 mit SP2 auf einem Rechner mit XP SP2 am Start, und das Programmieren aus dem Studio klappte auch immer ganz gut, solange man den Nibo2 nicht erneut anstecken musste.
Die Reihenfolge musste immer sein:
1. ISP Verbindung stecken,
2. Nibo2 einschalten,
3. USB Verbindung stecken, wenn Rechner läuft (Grüne LED am ucom-ir2 leuchtet)
4. AVR Studio starten
5. STK500 Auto Connect
6. Flashen
7. Disconnect
8. USB Verbindung trennen,
9. NIBO2 ausschalten,
a. ISP Verbindung trennen;
Nibo 2 einschalten um Programm offline zu testen,
dann o.a. Schritte bis zu 3x wiederholbar bis das Studio keinen Connect mehr herstellen kann. Dann Studio neu starten, oder gar Rechner neu booten.
Aber das hilft jetzt alles nimmer.. die grüne LED leuchtet nicht mehr, im Gerätemanager wird die serielle Verbindung nicht mehr angezeigt..
Mittlerweile sind AVR Studio 4.18 mit SP3 (und Jungo USB Treiber) auf einem XP SP3 Rechner, frischem inf_cache und so ziemlich allem was man in der MS Knowledge Base zum USB Problem finden kann durchgeführt-wenn der ucom-ir2 -x angesteckt wird, bleibt grüne LED dunkel.
Nach der manuellen Installation der ucom_ir.inf wurde zwar der Com3 angezeigt, aber mit Fehlercode 10, aber das Ding tut nicht mehr..
Neue Firmware drauf geht ja auch nicht, weil die serielle Schnittstelle fehlt, und UComirProg kein Device findet.
:help: Any idea..?

Hatte mir damals auch ein Diamex All-AVR Adapter mitgekauft..Der läuft mittlerweile, aber nicht aus dem Studio 4.18 heraus; nur mit AVR-Burn-O-Mat (avrdude GUI).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: ucom-ir2-x Verbindungsproblem / Reanimation? 7 Jahre 3 Monate her #1422

  • workwind
  • workwinds Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 561
Hallo BirgerT,

Du kannst den UCOM-IR2X neu flashen indem Du den JUmper JP1 (links neben dem USB Stecker) bestückst und steckst. Über den 6poligen Stecker kannst Du dann mit einem anderen Programmer die neue Firmware übertragen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: ucom-ir2-x Verbindungsproblem / Reanimation? 7 Jahre 3 Monate her #1423

  • BirgerT
  • BirgerTs Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 325
Hi workwind, das war ja eine schnelle Info.. :thumbsup:

Mir fehlt jetzt nur noch die passende Software, um den AT90USB162 über ISP zu programmieren. Habe jetzt versucht mit Diamex All-AVR (=AVR ISP mkII), USB ASP (wird als NiboBee angezeigt) und ISP SER über PonyProg.
FLIP bietet nur die USB Connection an, kann aber den Port nicht aufmachen..
Mit avrdude kann ich über USB ASP zwar Verbindung aufnehmen, aber mit dem Parameter -usb162 wird Signatur 0x1E9404 erwartet, die nicht der ausgelesenen Signatur 0x1E9482 entspricht.
?Firmware: Nur die UCom_IR Firmware neu laden, oder auch den Bootloader für den USB und Flip. Und wo bekomme ich den Bootloader her? Auf der Atmel-Site habe ich noch nix gefunden.
Vielleicht noch für alle Mitleser; es muss ein Programmer sein, der die Schaltung über den ISP Stecker mit 5V versorgt. Den UCOM-IR2X an die USB Buchse stecken, reicht nicht..?!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: ucom-ir2-x Verbindungsproblem / Reanimation? 7 Jahre 3 Monate her #1424

  • BirgerT
  • BirgerTs Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 325
Auf der Atmel-Site habe ich noch nix gefunden.
Jetzt doch..Application Note AVR282 - Aber jetzt brauche ich noch zwei Buttons auf dem ucom_ir2x?!: Den HWB (HardWareBootloader-Button) und einen Reset-Button.
Welcher davon ist dann der Jumper neben dem USB Anschluß?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: ucom-ir2-x Verbindungsproblem / Reanimation? 7 Jahre 3 Monate her #1425

  • workwind
  • workwinds Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 561
Nee ;-)

Es gibt zwei Möglichkeiten zur Firmwareübertragung auf den UCOM-IR2X:
1. Vorne: Über USB mit den Flip Tools, das geht jedoch nur wenn man den UCOM in den Update-Modus bringt (bzw bringen kann).
2. Hinten: JP1 stecken und ganz normal mit einem anderen 6 Pin ISP Programmer programmieren

Zu 1: Um in den Update-Modus zu kommen muss man entweder den erwähnten HardWareBootloader-Button drücken (Also einen PIN des AT90USB162 auf Masse ziehen) oder durch die Software in den Programmiermodus umschalten.

Zu 2: "avrdude" ist das mächtigste Werkzeug, falls Du Linux hast geht es am einfachsten. Ich kann Dir die Firmware als HexFile incl. Atmel Bootloader per Mail schicken, falls Du das brauchst. Den Bootloader bigt es jedoch auch direkt bei Atmel (Software AT90USB162)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: ucom-ir2-x Verbindungsproblem / Reanimation? 7 Jahre 3 Monate her #1426

  • BirgerT
  • BirgerTs Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 325
Also gelöst: :cheer:
UCOM-IR2X Reanimation
- Jumper neben dem USB Anschluß bestücken,
- AVR FLIP von der Atmel Seite saugen, und installieren,
- die ucom-ir2-xxxxxxxx.hex von der wiki Seite (Rechtsklick und Speichern unter),
- Toten Schlafenden UCOM_IR2X mit gestecktem Jumper über USB anschliessen,
- Jumper ziehen -> jetzt sollte ich der Hardwareinstallationsassistent öffnen..
- kein Internet -> von Liste auswählen -> Treibersuche in "..Flip\usb",
Im Gerätemanager wird der Chip angezeigt "Libusb-Devices - AT90USB64"
- FLIP Software starten,
- Device auswählen,
- ucom_ir hex laden,
- Connection USB - OPEN, und dann sollte man Verbindung haben;
- auf der linken Seite sind ERASE, PROGRAM und VERIFY schon angehakt,
- darunter auf Button RUN und wenn alles ok (siehe Statuszeile)
- rechts unten Button START APPLICATION
- Hardwareinstallationsassistent wie gehabt: kein Internet -> von Liste .. aber da hat er bei mir schon wieder den ucom_ir2 auf Com 3 fertig gehabt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.087 Sekunden

Werbung

Online