RoboterCC - Robotic Code Compiler
Forum Roboter.CC Webseite Ankündigungen Erste Beta: NiboRoboLib 3.0

Welcome

Nachrichten

Sie sind nicht eingeloggt.

Werbung

Banner

Letzte Themen

  • Keine Beiträge vorhanden

Site-Statistic

  • 6735 private projects
  • 374 public projects
  • 12084878 lines compiled
  • 51742 builds
NIBO @ facebook YouTube Twitter
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Offizielle Ankündigungen von Roboter.CC
Neue Roboter-Plattformen, Programmiersprachen und Bibliotheken
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Erste Beta: NiboRoboLib 3.0

Erste Beta: NiboRoboLib 3.0 7 Jahre 7 Monate her #2888

  • workwind
  • workwinds Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 572
Hallo zusammen!

Es gibt die erste Beta Version der neuen NiboRoboLib! B)

Die neue Lib soll in Zukunft folgende Teil-Projekte ersetzen:
  • Nibo Library 2.11
  • NIBObee Library 1.4.1
  • RoboDude 1.0
  • NiboArduino
Es genügt damit ein einziges Paket zu installieren. Wer nicht alles auf seinem Rechner installieren möchte, kann einzelne Punkte abwählen.
Der Installer sollte von Windows XP bis Windows 8 alles abdecken....
Um Verwirrung bei den Versionen zu minimieren startet die NiboRoboLib direkt mit Version 3.0!

Die Programmier-Tutorials werden demnächst angepasst (Pfade, etc.).
Inhaltlich hat sich an den Bibliotheken nichts wesentliches geändert - durch das neue System sollten Updates jedoch in Zukunft schneller für alle Platformen verfügbar sein... :)


Die Beta-Version ist hier verfügbar:
:welcome: Feedback ist herzlich willkommen!

-workwind-
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Erste Beta: NiboRoboLib 3.0 7 Jahre 7 Monate her #2889

Finde ich klasse :-)

Ich hatte an dieser lib unter svn://mifritscher.de/nibobee/trunk/nibobeelib/src/nibobee damals ein paar Kleinigkeiten gefixt, v.a. an den Zeitfunktionen, damit die auch bei 20 MHz richtig laufen, und auch einen 10ms hook eingebaut. Vielleicht kannst du das ja übernehmen ;) Außerdem habe ich aus der nibobeelib die i2cmaster als eigenständige statische Bibbiothek bauen lassen, damit man die auch für andere I2C-Bausteine verwenden kann, ohne dass man den GFX-Binärcode benötigt.

Es wäre vielleicht auch gut Funktionen für die ganzen offiziellen Erweiterungen (kleine und große Hinderniserkennung, Lauflicht, Infrarot, Bluetooth (da v.a. das Einstellen)) mit in die Lib aufzunehmen. Vielleicht auch die nibocomm/prot, damit wirklich alles in der Lib ist. Zur nibocomm/prot und rc5 habe ich unter svn://mifritscher.de/nibobee/trunk/nibobeelib/src/nibobee_ext auch ein paar Erweiterungen gemacht (rc5: generischer Modus, nibocomm/prot: nicht-Endlosversion und paar Kleinigkeiten). Die kleine Hinderniserkennung könntest du aus der hindernis.c direkt übernehmen, die große leider nicht, da ich die über einen PCF8574 I2C Baustein angebunden habe.

Was ich wann geändert habe sollte im svn-log drinne stehen ;)

Sind die libusb-Treiber signiert? Das hat unter 64bit Windows 8.1 ziemlich genervt, weil man da bei unsignierten Treibern eine spezielle Startoption auswählen musste.
Genauso nervt unter Windows 8.1, dass man bei WinAVR eine dll austauschen muss ( www.ulrichradig.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=2842 ) - ist aber eher ein Anleitungs- denn ein Nibobeelibproblem.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Erste Beta: NiboRoboLib 3.0 7 Jahre 7 Monate her #2892

  • BirgerT
  • BirgerTs Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 325
.. und ab wann kann die LIB auf roboter.cc genutzt werden?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Erste Beta: NiboRoboLib 3.0 7 Jahre 7 Monate her #2893

  • workwind
  • workwinds Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 572
@mifritscher:
Der 10 ms Hook und die Fehlerbehebung für 20 MHz waren schon im SVN - da war nur noch einen zusätzlichen Fehler... :whistle:
Ist aber jetzt auch im SVN behoben -> V3.1
Die Treiber sind nicht signiert (das LibUSB Kernel Modul natürlich schon!). Es funktioniert unter XP bis Windows 8 mit einer Warnung (außer Win7/64 ohne SP1), unter MaxOS und Linux gibt es überhaupt gar keine Probleme... Nur für Windows 8.1 ist es notwendig das System für die Treiberinstallation in einem besonderen Modus zu booten (da bin ich mir nicht sicher ob nur in der 64-Bit Variante oder auch in der 32-Bit Varianten)
Hier nochmal der Link wie es unter Windows 8.1 funktioniert:
Treibersignierung temporär abschalten -> www.pc-magazin.de/ratgeber/windows-8-1-treibersignierung-ausschalten-abschalten-deaktivieren-windows-8-tipp-1939952.html


@BirgerT:
Die meisten Änderungen betreffen Robodude, den Windows Treiber für den NIBObee (jetzt kompatibel mit dem avrdude der ARDUINO Oberfläche) und den Installer.
Wir wollten zunächst noch die Programmier-Tutorials anpassen, danach gibt es die neue Version auch auf Roboter.CC (vermutlich dann direkt die buggefixte 3.1)

-workwind-
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Erste Beta: NiboRoboLib 3.0 7 Jahre 5 Monate her #2920

  • BirgerT
  • BirgerTs Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 325
Habe Win7 Pro 64 auf dem Notebook - und deshalb auch die niborobolib_300_x64.msi runtergeladen..

Der Installer funktioniert augenscheinlich, wenn man die ganzen Sicherheitsabfragen mit "ich weiß was ich tue" quittiert - aber wohin wird die robolib installiert?

Im Installer wird zwar "C:\." angezeigt, aber da ist nix. Und wenn ich die Suchfunktion auf dem Computer nach robodude, robolib etc suchen lasse, findet die auch nix.. :dry:

Tja und welche i2cmaster ist die bessere - die vom nibo2 oder die vom nibobee?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Erste Beta: NiboRoboLib 3.0 7 Jahre 5 Monate her #2922

  • workwind
  • workwinds Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 572
Unter Windows 7, 64 Bit sollten die Daten hier landen:

C:\Program Files\NiboRoboLib

Für den NIBO2 würde ich die nibo2 Version nehmen für den NIBObee die für den nibobee ;-)
Die beiden Versionen unterscheiden sich kaum, der NIBO2 hat 10 ms Timeout, der NIBObee 50 ms...
Zusätzlich verwendet die NIBObee Version die Konstanten aus der (AVR-Libc)-Datei <util/twi.h>
Alles andere ist gleich!

-workwind-
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: workwind
Ladezeit der Seite: 0.050 Sekunden

Werbung