RoboterCC - Robotic Code Compiler
Forum Robot Kits NIBO burger Sind die Nibo Roboter out?

Welcome

Nachrichten

Sie sind nicht eingeloggt.

Werbung

Letzte Themen

Site-Statistic

  • 6200 private projects
  • 359 public projects
  • 10451948 lines compiled
  • 45629 builds
NIBO @ facebook YouTube Twitter
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Sind die Nibo Roboter out?

Sind die Nibo Roboter out? 2 Monate 4 Wochen her #4319

  • boson
  • bosons Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 31
Ich halte die Nibo Roboter und besonders den Nibo Burger für einen guten Ansatz. Man bekommt alles um weiter zu entwickeln. Trotzdem scheint die Community klein und das interesse ebbt ab. Letzer Beitrag in diesem Forum vor 2 Monaten... Das Projekt startete vielversprechend 2015,m wenn ich das mir richtig gemekt habe. Was ist mit denen, die in den letzten 4 Jahren sich einen gekauft haben? Verstaubt euer Nibo als Spielzeug im Regal? Ich würde mir gerne einen kaufen, bin aber durch die wenigen Weiterentwicklungen unsicher. Setze ich auf ein totes Pferd? Ich habe schon einige µC Projekte gemacht und mir fallen einige Dinge ein die man machen könnte. Selbst wenn es der Roboter an sich - selbst mit Atmel Mega1284 - nicht packt über die Schnittstellen könnte er mit einer Erweiterungsplatine kommunizieren die alle möglichen Aufgaben ausführen könnte.

Aber solche Ideen finde ich nicht - nirgens. In Youtube werden die Grundfunktionen gezeigt, aber kein Bastler hängt mehr zeit rein. Warum? Bei popligen Projekten findet man die idiotischsten Videos und elenlange Diskusionen. Hier wird nur bei Fehlern gefragt, aber nichts zu Weiterentwicklungen gepostet.(Ich habe nicht alles durchgelesen - vielleicht gibt es den ein oder anderen Post.)

Würde mich freuen wenn die, die schon Erfahrungen gesammelt haben mir sagen warum es so einsam um den Nibo ist oder zumindest was mit irem Nibo ist.

Gruß Boson
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sind die Nibo Roboter out? 2 Monate 4 Wochen her #4320

  • workwind
  • workwinds Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 560
Hallo boson,

:welcome:

Das Interesse an Foren hat in den letzten Jahren durch das Aufkommen von WhatsApp, Facebook & Co. nachgelassen - das an Robotik nicht ;-)
Viele Foren haben geschlossen, da sie sich durch Werbung finanziert haben - als Support Forum sind wir darauf nicht angewiesen.
Beim NIBOburger bekommst Du ein Roboter mit AVR Mikrocontroller - an den freien Pins kannst Du frei herumbasteln! Was Du dabei lernst, lässt sich leicht auf Arduino, RasPi, oder andere Systeme übertragen. Der Embedded Bereich ist eher konservativ - 8 Bit Systeme gibt es seit 47 Jahren... B)
Zu den Erfahrungen müssen andere etwas sagen - als Entwickler kann ich nur sagen: total gut!! :thumbsup:

-workwind-
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sind die Nibo Roboter out? 2 Monate 4 Wochen her #4321

  • boson
  • bosons Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 31
Ja das mag zum Teil richtig sein. Trotzdem wundert es mich, dass der Nibo nicht bekannter ist und das ist schade.

Ich weiß genau was ich bekomme und ich denke es ist wirklich nicht schlecht. :) Ich habe zwar nicht seit 47 Jahren mit 8 Bit Computern Erfahrungen, aber 35 dürften es schon sein. ATARI 400 - Keine Spiele! Nur Programmierung - da war der ATARI 400 schon toll :lol: und hat mir den beruflichen Weg gewiesen. Mit seinen 1,77 MHz und 16 kb ist heute jeder Tiny überlegen und macher wird das lustig finden. Aber die I/O auf die insgesammt 16 Bit Joystickanschlüssen und der A/D Wandler ging schon in die richtige Richtung - für die 80iger nicht schlecht!

Aber beim Nibo frage ich mich einfach warum ist er in den letzten 4 Jahren nicht zu sowas wie Arduino aufgestiegen? Jeder kennt es - nicht jeder mag es, aber selbst ATMEL hat im Studio 7 eine Arduino Umgebung geschaffen. Warum ist das mit dem Nibo nicht auch geglückt.

Naja man wird sehen, vielleicht kann mir einer ein paar Ideen geben wie vielseitig man den Nibo einsetzen kann. By the way - ist was neues geplant?

Gruß Boson
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sind die Nibo Roboter out? 2 Monate 3 Wochen her #4323

  • achim S.
  • achim S.s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 441
Hallo boson
nach gefühlten Jahren der Pause melde ich mich auch mal wieder.
Man kann den Eindruck haben, das nichts mehr los. Eigentlich schade. Habe zur damaligen Zeit (4 Jahre her ???) viel mit dem Nibo gemacht. Leider hat sich das Intesse auf wenige Leser und Bastler beschränkt. Einige sind zum Arduino gewandert, andere machen grössere Sachen und der Rest keine Ahnung. Lasse mich überraschen wie es weiter geht.
achim
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sind die Nibo Roboter out? 2 Monate 3 Wochen her #4324

  • boson
  • bosons Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 31
Hallo Achim,

Danke für die Antwort. Das ist eben meine Befürchtung. Die 100 Bucks (mit Zubehör) wären es nicht. Der Zusammenbau würde mich auch nicht vom Hocker reißen, da habe ich schon eingene Projekte (keine Roboter) größeren Außmaßes gemacht. Aber ich hätte Sorge, dass nach sehr kurzer Zeit das Teil im Regal verstaubt. Dabei hätte ich durchaus einige Ideen: Finden einer Dockingstation -> automatische Ladestation, Datenaustausch mit meinem Netzwerk (Was immer das auch für Daten wären)

Nur letztlich frage ich mich welchen SINN oder welche Aufgabe könnte ein Roboter bei mir dauerhaft erfüllen. Mit Ausnahme des Wissens das mir in der Robotik zweifelsfrei noch etwas fehlt. Im Netz findet sich wie gesagt wenig, das einem Anregung bietet. Nicai selbst scheint seine Nibos noch so weiter laufen zu lassen, aber wirkliche Neuentwicklungen oder echte Buckfixes scheint es nicht zu geben. So gibt es irgenwo einen Kommentar zum Nibo Burger mit Mega1284 und 20MHz, dass dies nicht (immer) funktionieren würde weil die "die Amplitude des Taktsignals bei 20 MHz nicht immer ausreicht um den ATmega1284 bei 4.3 Volt mit dem Takt zu versorgen." Da verstehe ich nicht warum man da noch nicht versucht hat das zu fixen - und nicht mit einem zusätzlichen Taktgeber. Ein Quarz und zwei Kondensatoren in einer Art "BigMac" Konstruktion des Mega1284P müßten Abhilfe schaffen. Ich weiß nicht ob der Tiny zum Programmieren irgendwie synchron zum Mega laufen muss, aber letztlich würde ich mit dem einem Atmel Programmer programmieren und direkt an J1.1 rangehen.

Aber ok, vielleicht habe ich damit schon meinen Grund gefunden mit das Teil zuzulegen... ;)

Gruß Boson
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sind die Nibo Roboter out? 2 Monate 3 Wochen her #4325

  • achim S.
  • achim S.s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 441
Hallo boson
das ganze ist ein Diskussion die sich lange hinzieht. Wie ich mit dem Nibo angefangen, habe ich die Hardware zusammengebaut. Der Nibo stand vor mir und dann kan die Frage "was mach ich damit?". Habe inzwischen eine Lösung für mich gefunden. Im Nibo Code stecken Sachen drin, die man sich mal genauer ansehen könnte, z.B. die PDI Regelung oder der I2C Bus als Slave oder USI. Auch der Abstandsensor mit Servo und Darstellung auf einem Display macht einiges.
Die Zeit ist weitergegangen. Es gibt Displays in Farbe mit Grössen von denen wir früher nur geträumt haben. Die Industrie wirft jede Menge Zubehör, Erweiterungen, neue ICs usw. auf den Markt. Die Prozessoren werden immer Leistungsfähiger und Preiswerter, z.B. die 32 Bit SAM und so. Früher gab es nur wenige Fahrmodelle, heute fast Standard. Etwas neues zu finden ist schwer. Die Nischen werden immer kleiner. Heute zählt das Handy. Was damit nicht bedient werden kann, brauchen wir nicht.
Suche einen Weg für dich, geh ihn fleissig und gebe dein Wissen weiter in der Hoffnung das es jemanden Interessiert.
achim
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden

Werbung

Online