RoboterCC - Robotic Code Compiler
Forum Robot Kits Andere Roboter / Robotik allgemein niborobolib - aktuelle Lib-Files erstellen?!

Welcome

Nachrichten

Sie sind nicht eingeloggt.

Werbung

Banner

Letzte Themen

Site-Statistic

  • 6427 private projects
  • 363 public projects
  • 11086528 lines compiled
  • 48106 builds
NIBO @ facebook YouTube Twitter
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: niborobolib - aktuelle Lib-Files erstellen?!

niborobolib - aktuelle Lib-Files erstellen?! 4 Jahre 3 Monate her #3682

  • workwind
  • workwinds Avatar
  • ONLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 566
... oder unter Linux ;) :
  • - avr-gcc Toolchain installieren
  • - dann in der bash:
    svn checkout svn://svn.code.sf.net/p/nibo/code/niborobolib/trunk  niborobolib
    cd niborobolib
    make
  • spätere Aktualisierung auf den Stand im Repository:
    cd niborobolib
    svn update
    make

-workwind-
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

niborobolib - aktuelle Lib-Files erstellen?! 4 Jahre 3 Monate her #3684

  • BirgerT
  • BirgerTs Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 325
Hi Georg, Du bist mein Held - es hat ge :clap: t - :silly: lg /Birger

Aktuellen Snapshot der Niborobolib von SourceForge runtergeladen (in der installierten Niborobolib gibt es das Gesamt makefile nämlich nicht).
Die zip Datei gleich im Downloadverzeichnis entpackt -> nibo-code-308\niborobolib\trunk
das makefile mit Programmer's Notepad 2 geöffnet..

..die Festplatte orgelt dann eine ganze Weile.
habe dann nur aus der \lib\ im Downloadordner das "meinePlatformVerzeichnis" nach \lib\ der instzallierten Niborobolib kopiert - und da wird mann dann nach Admin Rechten gefragt, und ob man es zulassen möchte, dass ein "unbekannter"(?!) Prozeß Änderungen am Computer vornimmt.

Den WinAvr habe ich mir wohl mit der RP6V2 oder der arrexx Roboterarm Installation eingefangen.
Und auf dem extra zum AVR Programmieren angeschafften Refurbish Notebook ist ein WIN 7 Pro 64 drauf - DLLs musste ich jetzt nicht tauschen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.084 Sekunden

Werbung