RoboterCC - Robotic Code Compiler
Forum Robot Kits NIBObee Nibobee Linux Tutorial

Welcome

Nachrichten

Sie sind nicht eingeloggt.

Werbung

Letzte Themen

  • Keine Beiträge vorhanden

Site-Statistic

  • 6524 private projects
  • 367 public projects
  • 11361966 lines compiled
  • 49378 builds
NIBO @ facebook YouTube Twitter
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Nibobee Linux Tutorial

Nibobee Linux Tutorial 6 Jahre 9 Monate her #2824

Hey,

ich habe mir auch einen NiboBee angeschafft und habe ihn ferig zusammengebaut.

Nun stehe ich vor einem hoffentlich kleinen Problem...
Ich weiß nicht wie ich unter Linux den Roboter programmiere..
Bisher habe ich die ganzen benötigten Programme installiert (avr gcc, avr lib,..)
und an meinen C Kenntnissen soll es auch nicht liegen.

Ich weiß nur nicht was ich machen soll, nachdem ich ein fertiges Programm geschrieben habe..
Wahrscheinlich mit avr gcc compilieren.. Wie übertrage ich das dann auf den Roboter?
Ich habe schon lange gegoogelt, aber nicht wirklich brauchbares gefunden..
Kann mir jemand weiterhelfen oder ein Tutorial schicken(gernen auch auf Englisch)

MfG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nibobee Linux Tutorial 6 Jahre 8 Monate her #2831

Hi.

die Hex-Datei kannst du einfach mittels avrdude in die Biene reinladen:

avrdude -v -F -c usbasp -P usb -p m1284p -B 0.5 -U flash:w:"hex-datei"

-F benötige ich, weil der avrdude die Feinheiten zwischen einen m1284p und einem m1284 nicht kennt, -B machts ein wenig schneller.

der m1284p muss halt angepasst werden, wenn z.B. der "normale" atmega16 verwendet wird.
Letzte Änderung: 6 Jahre 8 Monate her von mifritscher.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nibobee Linux Tutorial 4 Jahre 3 Monate her #3874

  • technikGM
  • technikGMs Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
Ich weiß, man macht das nicht, uralte Beiträge ausgraben und so..., aber zur Kombination nibobee+linux+Programmiereinsteiger findet man einfach nicht viele Informationen.

(1) Nibobee ist fertig gebaut und funktioniert.

(2) Auf einem alten Windows XP Rechner habe ich Arduino und die niborobolib installiert bekommen. Zwar kann ich aus Arduino nicht auf den Roboter schreiben, schon das kopieren schlägt fehl, obwohl der richtige Roboter eingestellt ist, aber über roboter.cc, dem Speichern der xhex-Datei und dem anschließenden Kopieren auf den Roboter mit robodude klappt es.

(3) Unter Linux funktioniert es ebenfalls mit roboter.cc, speichern der xhex-Datei und kopieren via
avrdude -c usbasp -p m16 -U xhex-Datei
Dazu muss natürlich avrdude installiert sein, aber bei Debian ist es in der Paketverwaltung verfügbar.

(4) Nun würde ich gerne auch offline programmieren können. Also habe ich mir Arduino als IDE und die niborobolib aus runtergeladen. Arduino ist ein einfaches Java-Programm, das ich problemlos starten kann. Nur wie binde ich jetzt die niborobo-Bibliothek in die IDE ein?

(5) Gibt es eine andere (einfache!) IDE, die sich unter Linux besser eignet?

Gruß & Dank

Jens
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.038 Sekunden

Werbung